Regionalia
Breisach
Thursday, June 13, 2024
ISSN 2698-6949
www.Regionalia.de/breisach
THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

No Comment. Write first comment
Polizei + Justiz-Nachrichten

Aus dem Polizeibericht

Aus dem Polizeibericht (Image: Regionalia/ JWS)

Alter schützt vor Torheit nicht. Die Bestätigung des Sprichwortes bekamen Beamte/Innen des Polizeireviers in Breisach am Dienstag, den 07. Juni 2011, gleich in zweifacher Ausführung. 

Senioren- Ausflug: 100-Jähriger auf großer Tour
Nicht schlecht staunten die Beamten des Polizeireviers Breisach, die von einem Verkehrsteilnehmer am Dienstag, den 07. Juni 2011, um kurz vor 11 Uhr, zur Hilfe gerufen wurden, als sie das Geburtsdatum eines älteren Rollstuhlfahrers überprüften. Der Verkehrsteilnehmer hatte einen älteren Herrn, der mit seinem Elektro-Rollstuhl auf der B 31 in Richtung Freiburg unterwegs war, aufgegriffen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Greis - mit Jahrgang 1910 und somit über 100 Jahre alt - wollte mit seinem Gefährt nach eigenem Bekunden von seinem derzeitigen Wohnort auf der Rheininsel in Frankreich nach Freiburg zu einer Bank fahren. Kurz hinter dem Grenzübergang wurde er auf der stark befahrenen B 31 von dem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer entdeckt. Dieser schätzte die Gefährlichkeit des Seniorenausflugs richtig ein und nahm er dem älteren Herrn kurzerhand den Schlüssel für den Elektro-Rollstuhl weg. Von der Polizei wurde ein Taxiunternehmen verständigt, welches den Rollstuhlfahrer sicher zurück nach Haus brachte.
 
Senioren- Vandalismus: Sachbeschädigungen an geparkten Pkws
Am Diensteg, den  07. Juni 2011, verständigte ein Zeuge um 10:30 Uhr, die Polizei, weil er soeben einen älteren Herrn, der mit einem Fahrrad unterwegs war, dabei beobachtet hatte, wie dieser an einem in der Breisacher Hafenstraße geparkten Pkw eine Scheibe eingeschlagen hatte. Dank des vorbildlichen Verhaltens des Zeugen – er fuhr bis zum Eintreffen der verständigten Polizei dem Täter hinterher und hielt ständigen Telefonkontakt zu Polizei – konnte der Fahrradfahrer schließlich festgenommen werden. Es handelte sich um einen 76-jährigen Mann aus Breisach. Von der ihm vorgeworfenen Tat wollte er jedoch trotz der bestehenden Zeugenaussage nichts wissen. Ob der ältere Herr auch als Täter für eine weitere Sachbeschädigung, die sich in Breisach, in der Breisgaustraße auf Höhe der Julius-Leber-Schule, ereignete, muss noch geklärt werden. Hier wurde an einem geparkten, grünen VW Golf ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen. Der Tatzeitraum dieser Sachbeschädigung lag in der Zeit zwischen 8.15 Uhr und 16.05 Uhr.
Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Breisgaustraße erbittet das Polizeirevier Breisach unter der Telefonnummer 07667/91170.
(Polizei/ JWS)
  (Breisacher Nachrichten, Article No. 4531 ISSN 2698-6949)

Created on 6/8/2011 1:57 PM.

  Print article (print view)
 Recommend article by email
 Anonymous remark to an article
 Link to this article
Add article to social bookmarking services:
| More

 

To write comments you have to be logged in.

0 Comment(s)

 


Top of Page

© 2009-2021 Regionalia – Online news for your region – THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

6/13/2024 4:10:26 PM
Your IP-Address: 34.239.170.244