Regionalia
Breisach
Friday, March 01, 2024
ISSN 2698-6949
www.Regionalia.de/breisach
THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINE

Reader Options

Propose Article

NEW: 1-Klick Abo

User Options

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

More Issues

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Online news for your region

3rd Party Ads

No Comment. Write first comment
CDU

Pressemitteilung: „ULB Breisach ignoriert Interessen der Region“- CDU Verbände kritisieren Haltung der Umweltliste- Breisach zur B31 West

Pressemitteilung der CDU- Breisach (Image: CDU)

Die CDU Stadtverbände Breisach und Vogtsburg kritisieren die Haltung der Umweltliste Breisach zur B31 West, welche die Bundesstraße in einer aktuellen Pressemitteilung erneut als unsinniges Verkehrsprojekt bezeichnet. „Die Umweltliste ignoriert die Interessen der Region“, so die Vorsitzenden Thomas Scholz (CDU Breisach) und Udo Beck (CDU Vogtsburg). 

 „Wichtige Verkehrsprojekte wie die B31 West müssen angegangen werden“, so die CDU Verbände. In den vergangenen Jahren wurde vor allem in die Verkehrsinfrastruktur in den neuen Bundesländern investiert. Nun gelte es hier optimale Rahmenbedingungen für die Bevölkerung und Wirtschaft zu schaffen. Dass mehr Geld in den Verkehrssektor investiert werden müsse sei unstrittig. Die Landes- CDU setze sich daher auch für die Einführung einer PKW-Vignette ein. Dadurch könnten auch ausländische Nutzer in die Finanzierung miteinbezogen werden. Der Bedarf für die Bundesstraße 31 sei da. Für das Gewerbegebiet in Vogtsburg- Achkarren sei die B31 essentiell. Gleichzeitig verhindere die Straße einen Transitverkehr im inneren Kaiserstuhl und auch in den Ortschaften entlang der jetzigen Trassenführung. „Unsere Region braucht eine gute Infrastrukturanbindung. Dies ist für die Wettbewerbsfähigkeit heimischer Unternehmen sehr wichtig“. Es sei fadenscheinig zu behaupten, dass auf Grund des demographischen Wandels und steigender Benzinpreise keine Notwendigkeit für die Bundesstraße gegeben sei. Auch Hybrid- oder Elektrofahrzeuge brauchen Straßen. „Im Gegensatz zur Umweltliste stehen wir nicht für ideologische, sondern pragmatische Lösungen. Die Haltung der ULB zeigt, dass diese nur plakativ Stimmung machen möchte und sich nicht mit der Sache beschäftigt. Die Breisacher Umweltliste ignoriert die Interessen der Region“. Die Region müsse zusammenstehen, damit die B31 West verwirklicht werden kann. Die Umweltliste kontakarriere dies durch ihre Haltung. „Wir freuen uns, dass unsere Landtagskandidaten Dr. Patrick Rapp und Bernhard Schätzle in dieser Sache klar Position für die Region bezogen haben“, so Scholz und Beck.
 
(CDU- Breisach)
  (Breisacher Nachrichten, Article No. 3908 ISSN 2698-6949)

Created on 3/1/2011 9:33 PM.

  Print article (print view)
 Recommend article by email
 Anonymous remark to an article
 Link to this article
Add article to social bookmarking services:
| More

 

To write comments you have to be logged in.

0 Comment(s)

 


Top of Page

© 2009-2021 Regionalia – Online news for your region – THE ACTIVE MULTIMEDIA MAGAZINEImprint

3/1/2024 8:05:03 AM
Your IP-Address: 44.210.77.73